Dienstag, 17. September 2013

[Lackjunkie] 2 Junkies - 1 Lack: Manhattan Dusky Pink

Krächz, Hust Hust, Krächz Krächz...

Meine Güte, wie ich das hasse: diesen halbgaren, angeschlagenen Zustand. Nicht krank genug um sich selbst als krank zu bezeichnen (und ggf mal mit der Fott im Bett zu bleiben, statt sich durch den Arbeitstag zu quälen und alle mitanzustecken) - und zu angeschlagen um als fit durchzugehen.

Also reißt man die Arbeit und das allernötigste Drumherum ab...und haut sich dann dankbar in die Kiste. Genauso geht es mir gerade wieder. Zum Wochenende ein Game Over erwartet, das ausblieb....und nun kratzt der Hals doch schon wieder so, dass man nie wieder im Leben sprechen mag ;,,,D. Und das aus dem Munde (bzw den Tasten) einer Quasseltante vor dem Herren.

Nun denn...dies nur vorweg. Eigentlich habe ich letzte Woche schon das ein oder andere nette Bild von meinen neuen Lacken gemacht, die nun nur noch verbloggt werden wollen...uneigentlich ist meine Motivation schon wieder derbe auf der Flucht.

ABER: Gut, dass es da Janine von Lackliebe gibt. Dank regelmäßigem Kontakt und Austausch hatte ich ihr und Mixi durchaus eine Begeisterungskotelett von meinem neuen Lack Träumchen an die Wange gequasselt. Es handelt sich dabei um DUSKY PINK aus der gerade noch halbwegs aktuellen (aber schon gut ausverkauften) Manhattan L.E. " Community Colors".
Die gute Janine tickerte mich also gestern mal an, ob wir nicht beide parallel den Dusky raushauen wollen und die Idee gefiel mir. Spontan schlug ich vor, das doch heute zu machen (Fotos sind ja im Kasten)...fehlt also nur der Text Drumherum...dachte ich mir zumindest so..und dann wäre das ja flott gemacht. Tjoah...eine halbe Stunde später war es das auch wieder mit dem Elan... ;,,,,D. Nennt mich ruhig faule Hupe deluxe. Also doch noch kleinlaut Aufschub erbeten...um mir dann selbst zu sagen, dass es doch wohl für einen Blogpost gerade noch reichen sollte.

Schööööööööööön, wie man aus so einem Nonsens nun wieder ein Buch schreiben kann. Un-f***ing-fassbar - und so was von typisch.

Wie dem auch sei: Ich hoffe euch da draußen geht es besser. Sorgt bitte immer gut für ausreichend Vitamin C und bla - und wenn das  Immunsystem doch mal versagt: Schont euch. Es wird euch keiner danken, wenn ihr euch sterbenskrank zur Arbeit schleppt.

Nun zum Lack...Dusky Pink ist ja bis dato nun schon häufiger bebloggt worden und ich erzähle nichts neues mehr, wenn ich berichte, dass er nicht deckt. Ich habe etwa 4 Schichten für ein einigermaßen deckendes Ergebnis (auf einem Testnagel) benötigt und musste feststellen: Mit anderem deckenden Lack als Basis schaut's einfach runder aus.
Also habe ich im Endeffekt eine Schicht von OPIs dunkelgrauen "Nein! Nein! Nein! OK Fine!" lackiert, und dann 2 Schichten vom Dusky drüber gepinselt. Eine hätte es mit Sicherheit auch getan, aber ich fand die pink roten Glitzerpartikel in der dichteren Variante einfach schöner.

Ach ja...und es gab 2 Schichten vom Aldi Topcoat, damit das Ganze auch ein möglichst spiegelglattes Finish bekam.

Genug des BlaBlas...lassen wir die Bilder sprechen:

 


Dusky Pink pur lackiert - Ergebnis nach 2 Schichten:

Dusky Pink pur lackiert - Ergebnis nach 4 Schichten:
(Absolut vertretbar, aber mir persönlich gefällt einfach die härtere Kante, die durch den farbigen Basislack entsteht, besser)

Kommentare:

  1. sieht super aus :) ich habe mir keinen aus der LE gekauft, obwohl mir ein paar gefallen würden... Aber ich werde es überleben keinen gekauft zu haben :D

    AntwortenLöschen
  2. super schön schaut er bei euch beiden aus :)
    gute besserung. kränkele auch grad nur so halb vor mich hin ^^ -.-

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Lack, ich hoffe ich kriege ihn auch endlich mal in die Finger, unser DM füllt entweder nur alle paar Wochen auf oder er ist einfach dauerausverkauft :D

    AntwortenLöschen