Montag, 8. Juli 2013

[Challenge] 30 Day Challenge - Tag 8 - Magnet Muster


Starten wir die 2te Challenge Woche mal mit einer Aufgabe für gaaaaaanz geduldige Menschenkinder.
Ich habe schon das Glück gehabt, auf einen der wirklich tollen OPI Magnete zurückgreifen zu können, die wie eine Art Clip konzipiert sind: Finger rein in die Klammer, zusammendrücken, einige Sekunden drücken, fertig. Theoretisch zumindest. In der Praxis ist es dann doch immer wieder so, dass eine Ecke nicht gemustert wird, dass man in den Lack datscht oder schlichweg zu lange unter dem Magnet geblieben ist, sodass einfach gar kein Muster mehr zu sehen ist.
Wenn man dann sein Muster perfektioniert hat, droht die nächste Falle: Man sollte den Überlack besser nicht (wie sonst) direkt auftragen. Ich nutze ja meist den altbewährten Better than gel Topsealer - weil er so wunderbar schnelltrocknend ist...in diesem Fall führte das jedoch dazu, dass ich mir das komplette Muster verzogen habe. AUTSCH! Da denkt man, man ist endlich durch - und dann geht's wieder von vorne los.
Aufmerksame OPI Fans haben es evtl schon gemerkt: Morning Moneypenny wird im Set mit einem Magneten verkauft - aber nicht mit dem, den ich genutzt habe. Die diagnonalen Streifen sind mit dem Magneten aus dem Is that Silva Set entstanden, der ebenfalls in der Skyfall Collection entstanden ist.

Ist der Lack nicht ein Träumchen? *_* (Man beachte vor allem auch die Holo Partikel.)
 



Und an dieser Stelle verweise ich NATÜRLICH wieder an Julia, Janine und Angi. Ich bin schon wieder furchtbarst gespannt, was die drei heute zusammen magnetisiert haben.

Kommentare:

  1. Suuuuper schöner Lack! Wirklich ein Träumchen! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist einfach bezaubernd. Ausgezeichnete Wahl, hätte auch von mir sein können, hehe ;D

    AntwortenLöschen